Feste feiern mit Baby und Kleinkind

Es gibt so viele tolle Anlässe, die ordentlich gefeiert gehören!

Nun, da es die Pandemie zulässt, finden auch in unserem Bekanntenkreis wieder Feste statt: Hochzeiten, runde Geburtstage und Jubiläen, auf die wir in den letzten anderthalb Jahren verzichten mussten. 

Für uns ist es immer eine besondere Herausforderung, wenn eines solcher Feste ansteht, weil Eltern da oft logistische Meisterleistungen verbringen. Damit es trotzdem eine schöne Veranstaltung wird haben wir hier ein paar Tipps für euch zusammengestellt:

Stellt im Vorhinein Überlegungen zur Betreuung an - wir wechseln uns immer stundenweise ab, so hat jeder Elternteil Pausen und kann frei am Fest teilnehmen. Oft gibt es aber auch einen lieben Onkel oder eine liebe Tante, die eh am liebsten mit den Kids spielt. Nutzt das gerne :)

Übernachten oder nach Hause fahren? Findet die Veranstaltung im Hotel statt empfehlen wir auf jeden Fall übernachten. Zwar ist dann mehr zu Packen und eine Übernachtung kostet natürlich auch immer aber ihr könnt ein Babyfon mitnehmen und euch vom Hotel ein Zimmer in der Nähe der Veranstaltung geben lassen, so habt ihr immer alles im Blick und könnt, wenn das Kind schläft, trotzdem weiter dabei sein (unser Shop-Babyfon reicht bis zu 300m weit).

Wenn wir am Abend nach Hause fahren klären wir vorher, ob man das Kind auch schon früher vor Ort hinlegen kann. Dann nehmen wir immer einen Schlafsack und einen Schlafanzug mit und legen unser Baby zur passenden Zeit damit hin. Wenn wir dann nach Hause fahren kann einfach direkt im Auto und dann im Bett weitergeschlafen werden.

Freundet euch mit möglicherweise anwesenden anderen Eltern an - eure Kinder können dann miteinander spielen und ihr könnt die Betreuung noch besser aufteilen.

Für alle Eltern von ganz kleinen Babys ist es total praktisch, das Baby einfach ins Tragetuch oder in die Babytrage zu setzen. So könnt ihr die ganze Zeit kuscheln, euer Baby kann nebenbei schlafen und mit ein Bisschen Übung könnt ihr bald auch in der Trage stillen oder ein Fläschchen geben, ohne sie abschnallen zu müssen. Bei dieser Variante sollte es natürlich nicht zu laut auf der Veranstaltung sein. Und das i-Tüpfelchen: falls ihr keine Lust mehr habt könnt ihr jederzeit gehen, ohne, dass sich jemand auf die Füße getreten fühlt. Ihr habt ja schließlich ein Baby dabei ;) Übrigens: das Tragetuch und die Babytrage bei uns im Shop passen super zu eurem Partyoutfit.

Das richtige Outfit darf natürlich auch nicht fehlen. Wir lieben festliche Babysets, die vom Look her zu unseren Outfits passen. Ihr findet eine Auswahl dazu bei uns im Shop. Das Praktische bei Babysets ist, dass ihr trotzdem problemlos weiter wickeln könnt, da sie extra für euer Baby gemacht sind.

Es ist natürlich eine neue Art auszugehen, wenn ihr euer Baby oder euer Kind dabei habt, weil es beispielsweise noch zu jung für Babysitter ist aber macht euch nicht zu viele Sorgen: für euer Baby ist es das Wichtigste und Schönste in eurer Nähe zu sein und geliebt zu werden. Es ist eine total schöne neue Erfahrung und ihr wachst da zusammen rein. Wir finden, dass ein Baby niemals ein Hindernis darstellt, ganz im Gegenteil: ihr habt völlig neue Möglichkeiten und werdet ganz bestimmt die schönsten Feste feiern mit eurem kleinen Schatz! Wie immer bei baeli gilt: versucht euch zu entspannen und die Zeit zu genießen. 

Viel Spaß beim Festefeiern

Eure Julia von baeli

Hinterlasse einen Kommentar

Baeli Tipp

Nachhaltig, praktisch, schön. Das ist baeli.